1. Home
  2. Dokumente
  3. Handbuch (DE) (Im Aufbau!)
  4. 3 – Elektrotechnik
  5. Grundlagen

Grundlagen

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Systeme und unterschiedliche Ansätze einen Verbraucher zu schalten, zu Verwalten, zu Überwachen und zu Beeinflussen.

Das Konzept der KSH103 liegt in der Parallelschaltung. Verstehen Sie diese so, wie Sie als Techniker einen einfache Stromstoßschaltung mit einer Tast-Stelle aufbauen und diese einfach um einen zweiten Taster erweitern. In diesem Fall ist ein einzelner Ausgang einer I/O-Box der zweite Signalgeber. Im Grund ist das alles. Sie verstehen nun, dass Sie an einem einzigen 8-OUT-Modul acht Stromstoßschalter anschließen und parallel zu konventionellen Tastern (Meist in Kombination mit Steckdose) betreiben können. Neben konventionellen Stromstoßschalter können ebenfalls Monostabile Relais, Bistabile Relais, sowie Stromstoßschalter mit separatem Hilfskontakt angesteuert werden. Beachten Sie bitte SPULENspannung immer [ 12 V DC ] !